Kategorien
Allgemein

Luftfilter bauen gegen Viren

[Achtung!!!]
Dieses Projekt bzw. die Idee dahinter ersetzt nicht das Tragen eines Mund-Nasenschutzes und auch nicht das regelmäßige Lüften und auch nicht das gründliche waschen der Hände und auch nicht sämtliche andere Hygienekonzepte der Pandemie. Es dient der Ergänzung.

Ende 2020 war ich wie auch im letztes Jahr auf dem Chaos Communication Congress (C3).Im Dezember hat dieser auf Grund der Pandemie “nur” online stattgefunden. Wie auch Ende 2019, gab es viele tolle Vorträge und Workshops. Ein Vortrag ist mir dabei besonders positiv aufgefallen. Zwei Leute vom ChaosTreff Osnabrück haben sich mit dem Bau von Luftfiltern beschäftigt und dazu ein paar Infos ins Netz gestellt.

https://github.com/CTreffOS/air-filter

Auch Andere haben sich mit diesem Thema auseinander gesetzt. Aber dieses Projekt hat es sich zum Ziel gemacht, einen Corona Luftfilter so einfach und günstig wie möglich umzusetzen. Noch befinden wir uns im Lockdown, aber dieses Projekt soll sich im Hinblick auf die Lockerrungen der Coronamaßnamen richten. Auf dem Remote Communication Congress (rC3) bin ich auf das Projekt aufmerksam geworden. Dort gab es einen Live Stream, in welchem die beiden Macher des Projekt Magnus Schieder und Timo Osterkamp, die verschiedenen Luftfiltervarianten vorgestellt haben.

Diesen Mitschnitt möchte ich euch wärmstens ans Herz empfehlen:

Luftfilter bauen – media.ccc.de

Das Projekt ist noch in der Anfangsphase, aber ich bin sehr gespannt wie es sich in der nächsten Zeit entwickelt. Wenn mir neue Informationen zum Projekt vorliegen, informiere ich euch hier in diesem Artikel.

Weitere Projekte:
https://www.hackster.io/hhf/klassenzimmer-antivirus-raumluftfilter-4b0891

edit 13.01.2020

Kategorien
Allgemein

Digitaler Spieleabend in Distanz Situationen und anderen Krisen

Räumliche Distanzierung hat in Zeiten der Pandemie eine enorme Wirkung. Ich habe manchmal das Gefühl es ist schon der Normalzustand, dass wir viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen und das die meiste Zeit allein. Dennoch besteht die Möglichkeit etwas “Normalität” in die Freizeitgestaltung zu integrieren.

Feierabend, Wochenende, Frei!
Da stellt sich die Fragen. Gehe ich heute noch mal Weg und treffe mich mit Freunden in einem Etablissement unserer Wahl? Oder bleibe ich gemütlich zu Hause und lümmel mich in der Jogginghose auf die Couch?

Halt Stop!!! Da war ja was. Diese Frage ist gerade überflüssig.
Hat ja eh alles zu und bei anderen zu Hause treffen auf engstem Raum macht gerade auch keinen Sinn. Also heißt es Alternative suchen!
Dafür haben wir Cybertechnik und ein paar Entwickler, die uns da schonmal etwas vorbereitet haben.
Wir können voll entspannt, das ein oder andere Spiel beziehen und mit dem Freundeskreis im Neuland loslegen.

Zu diesem Thema habe ich am 23.10.2020 das Fediverse (genauer gesagt Mastodon) befragt und ich ware echt erstaunt, wie viele Menschen super viele Vorschläge gepostet haben.
Ich habe euch eine Auflistung der Vorschläge in einer kleinen Liste zusammengestellt. Und ein großes Lob geht an die Trööter von all den verschiedenen Instanzen. 🙂

Den Original Toot mit allen Antworten findet ihr auf Mastodon: https://lediver.se/web/statuses/105085130551545293

Und hier die Liste, mit den zusammen getragenen Vorschlägen:

Da sollte für Jeden etwas dabei sein. Bei weiteren Vorschläge, könnt ihr gern diesen Beitrag kommentieren. Dann kann ich gegebenen Falls die Liste um eure Ideen ergänzen.